Der Einsatz der Verbraucherzentrale NRW gilt allen, die im Privatleben online oder offline einkaufen und Verträge schließen. Gibt es dabei Probleme, helfen wir mit Beratung und Rechtsvertretung. Wir kämpfen vor Gericht gegen unfaire Geschäftspraktiken und streiten in der Politik für einen besseren gesetzlichen Verbraucherschutz. Unsere Informations- und Bildungsangebote schützen vor Fehlentscheidungen.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung, rund 850 Mitarbeiter:innen sowie 61 Beratungsstellen sind wir stark aufgestellt. Dabei setzen wir auf motivierte Kolleg:innen, die sich in vielfältigen Teams und flachen Hierarchien für den Verbraucherschutz engagieren.

Im Projekt „ENERGIE2020plus“ zeigen wir Privathaushalten Möglichkeiten auf, Energie effizient einzusetzen und selbst zu erzeugen. Dazu nutzen wir verschiedene On- und Offline-Kommunikationsformate und informieren mit Vorträgen und Aktionen, Bildungsmodulen sowie einem breit gefächerten Online-Angebot.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir für unser Projekt "ENERGIE2020plus" zum nächstmöglichen Termin - zunächst befristet bis zum 31.10.2022 - einen

Sachbearbeiter (w/m/d) Veranstaltungen und Aktionsbetreuung mit NRW-weitem Einsatz

mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39,83 Std./Wo. (1,0 Stelle).

Es warten folgende Aufgaben auf Sie:


Das bringen Sie mit:


Wir bieten Ihnen:


Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Sie haben Interesse an dieser Aufgabe? Dann bewerben Sie sich unter Nutzung des folgenden Links online unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 05.12.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Möchten Sie noch mehr über die Arbeit der Verbraucherzentrale erfahren? Dann besuchen Sie uns auf www.verbraucherzentrale.nrw

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung und/oder der Stellenausschreibung stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0211/3809710 jederzeit gerne zur Verfügung.


counter-image